Über den Bergischen Pflegedienst

Unser ambulanter Pflegedienst wurde am 01.01.1996 von Peter Dittrich und Markus Lustig als Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegründet.

 

Am 01.01.2016 ist Herr Dittrich in den wohlverdienten Ruhestand getreten und seine Tochter Katja Schumacher hat von ihm die Geschäftsführung übernommen.

Anfang 2017 wird der Betrieb in eine GmbH & Co.KG umgewandelt und nennt sich ab dann Bergischer Pflegedienst GmbH & Co.KG.

 

Seit dem 01.01.1997 ist unser Pflegedienst Mitglied im Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW e.V. (LFK).

 

Der Pflegedienst ist eine selbständig wirtschaftende Einrichtung unter ständiger fachlicher Ver­antwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft.

 

Es bestehen Qualitäts- und Vergütungsverträge mit allen Pflegekassen (SGB XI), Krankenkassen (SGB V) und den Sozialhilfeträgern der Stadt Bergisch Gladbach (BSHG).

 

Seit 2013 ist unser Betrieb Ausbildungsbetrieb und bildet regelmäßig 1 bis 2 Jugendliche/Mitarbeiter zum Altenpfleger/in aus.

 

Seit dem 01.02.2014 sind wir anerkannter Palliativpflegedienst mit Versorgungsverträgen aller Krankenkassen.

 

Zusätzlich können unsere Leistungen auch ohne Beteiligung der oben genannten Kostenträger im Rahmen der Privatliquidation angefordert werden.

 

Der Einzugsbereich erstreckt sich auf Bergisch Gladbach und die dazugehörigen Stadtteile sowie die umliegenden Ortschaften. Diese Eingrenzung hat den Vorteil einer zentralen Tourenplanung mit wirtschaftlichen Fahrzeiten.

 

Das Büro ist Montag bis Freitag regelmäßig von 08.00 - 15.30 Uhr besetzt.

 

Die telefonische Erreichbarkeit ist außerhalb der Bürozeiten durch unseren Hintergrunddienst gewährleistet. Die entsprechende Rufnummer wird von unserem Anrufbeantworter angesagt. Selbstverständlich können auch nicht dringende Nachrichten nach dem Signalton aufgesprochen werden.